. .
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Joseph Imorde

Joseph Imorde

Address

Professor for Art History Universitaet Siegen
Fakultät II – Bildung, Architektur, Künste
Adolf-Reichwein-Str. 2,
D–57068 Siegen
Tel. +49-271 740-3346
E-Mail: imorde@kunstgeschichte.uni-siegen.de


Vita

Education

2008 Technische Universitaet Dresden, Habilitation, History of Art
1997 Freie Universitaet Berlin, Ph.D, History of Art
1993 Freie Universitaet Berlin, M.A., History of Art, Philosophy


Academic Employment

2008– Professor of History of Art, Universitaet Siegen
2006–2008 Researcher, Bibliotheca Hertziana – Max Planck Institute of Art History, Rome
2003–2005 Assistant Professor, Technical University, Aachen, History of Art and Architecture
2001–2005 Guest Professor, University of Applied Sciences and Arts, Zurich, Theory of Art
1997–2001 Assistant Professor, Swiss Federal Institute of Technology, Zurich, History and Theory of Architecture


Academic Awards

2017 Getty Scholar, Getty Research Institute, Los Angeles
2012 Getty Scholar, Getty Research Institute, Los Angeles
2009–2011 Feodor Lynen Fellow, Alexander von Humboldt Foundation. University of Michigan, Ann Arbor
2005–2006 Research Fellow, Bibliotheca Hertziana. Max-Planck-Institute, Rome
2003–2004 Fellow, Fritz-Thyssen-Foundation for the Humanities
2001–2003 Fellow, VW-Research Group «Cultural History and Theology of the Image in Christianity»
1993–1996 Ph.D. Fellowship, Grant for Young Researchers, Berlin and DAAD (German Academic Exchange Service)


Administrative and Professional Positions

2011– Member of the Board of the Rubens-Foundation, Siegen
2009– Member of the Executive Board, Museum of Contemporary Art, Siegen
2008– Member of the International Advisory Board, Konsthistorisk tidskrift, Stockholm
2006– Member of the Editorial Board of kritische berichte, Berlin




Publications


Books / Author

Carlo Dolci: A Refreshment. (Leuven: Peeters, 2017).

Michelangelo Deutsch! (Berlin: Deutscher Kunstverlag, 2009).

Affektübertragung. (Berlin: Gebr. Mann Verlag, 2004).

Plätze des Lebens. Photos by Max Galli. (Cologne: DuMont, 2002. Second Edition in 2005).

Präsenz und Repräsentanz. Oder: Die Kunst, den Leib Christi auszustellen. Das Vierzigstündige Gebet von seinen Anfängen bis in das Pontifikat Innocenz X. (Emsdetten/Berlin: Edition Imorde, 1997).



Books / Editor

Billige Bilder. Populäre Kunstgeschichte in Monografien und Mappenwerken seit 1900 am Beispiel Albrecht Dürer. Edited by Joseph Imorde and Andreas Zeising. (= Bild- und Kunstwissenschaften 8) (Siegen: Universi, 2016).

Die Sammlung Lambrecht-Schadeberg – Rubenspreisträger der Stadt Siegen. Eine europäische Perspektive der Malerei. Edited by Joseph Imorde, Eva Schmidt, and Christian Spies. (München: Hirmer Verlag, 2015).

Wahn und Wirkung. Perspektiven auf Richard Wagner. Edited by Joseph Imorde and Andreas Zeising.
(= Kunnst und Bildwissenschaften 7) (Siegen: Universi, 2014).

Fotografie und Ideologie. (= Interventionen 6) (Siegen/Emsdetten: Edition Imorde, 2014).

Teilhabe am Schönen. Kunstgeschichte und Volksbildung zwischen Kaiserreich und Diktatur. Edited by Joseph Imorde and Andreas Zeising. (Weimar: Verlag und Datenbank für Geisteswissenschaften, 2013).

Menschenbilder in der Populärkultur. Kunst-, Bild-, Medienwissenschaften. kritische berichte 1 (2013).

Dreckige Laken. Die Kehrseite der Grand Tour. Edited by Joseph Imorde and Erik Wegerhoff. (Berlin: Wagenbach Verlag, 2012).

Medialität und Menschenbild. Edited by Jens Eder, Joseph Imorde, and Maike Reinerth. (= Media Convergence/Medienkonvergenz 4) (Berlin: Walter de Gruyter, 2012).

Superhelden / Superheros, kritische berichte 1 (2011).

Das Politeske / The Politesque, kritische berichte 1 (2010).

Die Tiefe der Oberfläche. Populäre Kunstgeschichte als Problem, kritische berichte 1 (2009).

Die Grand Tour in Moderne und Nachmoderne. Edited by Joseph Imorde and Jan Pieper. (= Akten der Villa Vigoni 20) (Tübingen: Max Niemeyer 2008).

ArchiTexture, kritische berichte 1 (2008).

Barocke Inszenierung. Edited by Joseph Imorde, Fritz Neumeyer, Tristan Weddigen. (Emsdetten/Zürich: Edition Imorde 1999).



Selected Articles and Essays (2009–2017)

«Pop Art», in: Handbuch Popkultur. Edited by Thomas Hecken and Marcus S. Kleiner. (Stuttgart: Metzler, 2017). (forthcoming)

«Kleingärtnerei der Erinnerung», in: Was erzählt Pop? Edited by Holger Schulze. (Bielefeld: transcript, 2017). (forthcoming)

«Pop-Art-Kataloge», in: Pop. Kultur & Kritik 9 (2016), 118–121.

«Siegen Ansichten. Die Universität kommt in die Stadt», in: 45ct. Stadtansichten. Edited by Felix Dobbert, Uschi Huber, Barbara Welzel. (Dortmund: Kettler, 2016), 98–103.

«Ausnahmezustände. Von der besonnenen Begeisterung zum kommerzialisierten Rausch», in: Rausch, Trance, Ekstase. Zur Kultur psychischer Ausnahmezustände. Edited by Michael Schetsche and Renate-Berenike Schmidt. (Bielefeld: transcript, 2016), 199–216.

«Rhetoriken der Empfindsamkeit», in: Ars – Visus – Affectus. Visuelle Kulturen des Affektiven in der Frühen Neuzeit. Edited by Anna Pawlak, Lars Zieke and Isabella Augart, (Berlin / Boston: De Gruyter, 2016), 125–142.

«Essbares Ansehen. Ordnung und Opulenz in der herrschaftlichen Bankett-Kultur der Frühen Neuzeit», in: Musik und Vergnügen am Hohen Ufer. Fest und Kuturtransfer zwischen Hannover und Venedig in der Frühen Neuzeit. (= Studi N. F. 15) (Regensburg: Schnell und Steiner, 2016), 75–88.

«Vibratoren der Mneme. Burckhardt, Breysig, Warburg», in: Größe. Zur Medien- und Konzeptgeschichte personaler Macht im langen 19. Jahrhundert. Edited by Michael Gamper and Ingrid Kleeberg. (= Medienwandel – Medienwechsel – Medienwissen 34) (Zürich: Chronos, 2015), 133–150.

«Bild», in: Handbuch Literatur und Religion. Edited by Daniel Weidner. (Stuttgart: Metzler, 2015), 40–45.

«Kunst für ein schöneres Jenseits. Der Forest Lawn Memorial Park in Los Angeles als Heilslandschaft», in: Ausstellungskopie. Mediales Konstrukt, materielle Rekonstruktion, historische Dekonstruktion. Edited by Annette Tietenberg. (Wien/Köln: Böhlau Verlag, 2015), 75–93.

«Edible Prestige», in: Edible Monuments. Edited by Marcia Reed. (Los Angeles: The Getty Research Institute, 2015), 101–123.

«Nippes. Beheimatung in kleiner Form», in: Kulturen des Kleinen. Mikroformate in Literatur, Kunst und Medien. Edited by Sabiene Autsch, Claudia Öhlschläger, and Leonie Süwolto. (Paderborn: Wilhelm Fink Verlag, 2014), 71–80.

«Beschriebenes Gewölk. Hubert Damischs ‹Theorie der /Wolke/› in deutscher Übersetzung», in: Kunstchronik 67 (2014) 9/10, 500–504.

«Wahnfried in Venedig. Richard Wagner in Italien», in: Wahn und Wirkung. Perspektiven auf Richard Wagner. Edited by Joseph Imorde and Andreas Zeising. (= Kunst und Bildwissenschaften 7) (Siegen: Universi, 2014), 121–154.

«Requisit des Widerstands, Zierde der Krieger. Zur Kultur, Politik und Mediatisierung des deutschen Bartes im langen 19. Jahrhundert, in: Anything Grows. 15 Essays zur Geschichte, Ästhetik und Bedeutung des Bartes. Edited by Jörg Scheller and Alexander Schwinghammer. (Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2014), 25–48.

«‹Empathy› in Art History», in: Art in Translation 6 (2014), 377–398.

«Okkultismus, Wunder, Zauberkünste. Zu ‹Konstruktionen des Irrationalen› in Ausstellungen der letzten Jahre», in: Historische Anthropologie 22 (2014) 1, 98–110.

«Die Gegenwart des Vergangenen. Zur Musealisierung Roms», in: Umnutzung. Alte Sachen, neue Zwecke. Edited by Stephan Habscheid, Gero Hoch, Hilde Schröteler-von Brandt, and Volker Stein. (Göttingen: V & R unipress, 2014), 201–222.

«Stil, Style, Wahnsinn. Adolf Loos als ‹guter Amerikaner›», in: kritische berichte 1 (2014), 68–81.

«Carlo Dolci. The Aesthetics of Sweetness», in: Getty Research Journal 6 (2014), 1–12.

«Dulcedo – Dolcezza. Süssigkeit in der Kunst Carlo Dolcis», in: Die Aktualität des Barock. Edited by Nike Bätzner. (Zürich/Berlin: Diaphanes, 2014), 142–159.

«Tönende Denkmale – Nietzsche hört Bernini», in: Skulptur und Platz. Raumbesetzung, Raumüberwindung, Interaktion. Edited by Alessandro Nova and Stephanie Hanke. (= I Mandorli 20) (Berlin/München: Deutscher Kunstverlag, 2014), 303–314.

«Michelangelo. Stil aus Kraft», in: Barock – Moderne – Postmoderne: ungeklärte Beziehungen. Edited by Victoria von Flemming. (= Wolfenbüttler Arbeiten zur Barockforschung 50) (Wiesbaden: Harrassowitz, 2014), 93–106.

«Barocke Kunst und populäre Kunstgeschichte. Wilhelm Hausenstein», in: Teilhabe am Schönen. Kunstgeschichte und Volksbildung zwischen Kaiserreich und Diktatur. Edited by Joseph Imorde and Andreas Zeising. (Weimar: Verlag und Datenbank für Geisteswissenschaften, 2013), 177–187.

«Bildung durch Reproduktion – Wissenschaft als Re-Informierung. Zur Popularisierung kunsthistorischen Wissens um 1900», in: Kunstgeschichte und Bildung. Edited by Claudia Hattendorf, Ludwig Tavernier and Barbara Welzel (= Dortmunder Schriften zur Kunst 5) (Norderstedt: Verlag BoD, 2013), 25–35.

«Schwingungen. Oder: Stil aus Energie. Zu Jacob Burckhardts gleichsam seismischem Fortwirken», in: L’idee du style dans l’historiogaphie artistique. Variantes nationales et transmissions. Sous la direction de Sabine Frommel et Antonio Brucculeri. (Roma: Campisano Editore 2013), 81–89.

«Michelangelo Deutsch! Renaissance Art in German (Popular) Culture from 1860 to 1945», in: Konsten och det nationella. Essäer om konsthistoria i Europa 1850–1950. Redaktör: Martin Olin. (= Konferenser 76 Kungl. Vitterhets historie och antikvitets akademien). (Stockholm: Författarna och KVHAA 2013), 18–59.

«Die Freiheit und das Authentische», in: Authentizität und Wiederholung. Künstlerische und kulturelle Manifstationen eines Paradoxes. Edited by Uta Daur. (Bielefeld: transcript, 2013), 35–57.

«Otto Bartning. Spiritualität und Modernes Bauen», in: Raum und Bildung. Ästhetik und Architektur von Lern- und Lebensorten. Edited by Hildegard Schröteler-von Brandt, Thomas Coelen, Andreas Zeising, and Angela Ziesche. (Bielefeld: transcript, 2012), 305–317.

«Zur Geologie der Bilder. Eine Geschichte der Unschärfe», in: frame #4 Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Photographie. Edited by Adelheid Komenda and Christoph Schaden. (Göttingen: Steidl, 2012), 175–183.

«Tasting God: The Sweetness of Crying in the Counter-Reformation», in: Religion and the Senses in Early Modern Europe. Edited by Wietse de Boer and Christine Göttler. (Leiden/Boston: Brill, 2013), 257–269.

«Michelangelo. Dichter, Dulder, Deutscher», in: Künstler als Wissenschaftler, Kunsthistoriker und Schriftsteller. Edited by Michael Glasmeier. (= Schriftenreihe für Künstlerpublikationen 6) Cologne: Salon Verlag 2012, 171–186.

«The Economics of Textile Décor: An Venetian Example», in: Textile Studies. Edited by Tristan Weddigen. (Emsdetten / Berlin: Edition Imorde, 2012), 97–105.

«Eucharistische Blickmaschienen des Barock», in: Archithese 6 (2011) [Festarchitekturen].

«Visualizing the Eucharist», in: Le monde est une peinture. Jesuitische Identität und die Rolle der Bilder. Edited by Elisabeth Oy-Marra and Volker Remmert. (= Beiträge zu den Historischen Kulturwissenschaften 7) (Berlin: Akademie Verlag, 2011), 109–126.

«Tränen aus Gips. Zur politischen Dimension eines Marianischen Bildwunders in Syrakus», in: Wunder. Poetik und Politik des Staunens im 20. Jahrhundert. Edited by C. T. Geppert and Till Kössler. (Frankfurt: Suhrkamp, 2011), 126–145.

«Atmosphärische Landschaft», in: Landschaft, Gehäuse, Orientierung. Territorialisierungs- und Naturalisierungsprozesse in Stadt, Wohnen und Körper. Edited by Josch Hoenes und Irene Nierhaus. (Berlin: Reimer Verlag, 2010), 149–159.

«Lebendige Sakralität. Joseph Maria Olbrichs italienische Reisestudien», in: Joseph Maria Olbrich. 1867–1908. Architekt und Gestalter der frühen Moderne. Edited by Ralf Beil and Regina Stephan. (Stuttgart: Hatje Cantz, 2010), 63–77.

«Alpenmetaphorik», in: Über die Grenze. Vermessung einer Kulturlandschaft. Edited by Peter Bogner and Andreas Münch. (Hohenems: Ducher, 2009), 27–34.

«Authentizität bei Jackson Pollock. ‹I’m not a phony – You are a phony›», in: Wahrheit und Wahrhaftigkeit in der Kunst von der frühen Neuzeit bis heute. Edited by Stefanie Muhr and Wiebke Windorf. (Berlin: Dietrich Reimer Verlag, 2009), 125–136 (color plate IV).

«Rom 1600. Sakralität, Medialität, Öffentlichkeit im eucharistischen Kult Clemens’ VIII.», in: Staging Festivity. Theater und Fest in Europa. Edited by Erika Fischer-Lichte and Matthias Warstat. (= Theatralität 10) (Tübingen and Basel: A. Francke Verlag, 2009), 57–71 and 74–75.

«Die Stimme des Predigers – Quasi Vox Omnipotentis Dei», in: Koordinaten der Leidenschaft. Kulturelle Aufführungen von Gefühlen. Edited by Clemens Risi and Jens Roselt. (= Recherchen 59) (Berlin: Theater der Zeit, 2009), 78–88.

«‹Einfühlung› in der Kunstgeschichte», in: Einfühlung. Zu Geschichte und Gegenwart eines ästhetischen Konzepts. Edited by Robin Curtis and Gertrud Koch. (Paderborn: Wilhelm Fink Verlag, 2009), 127–141.

«Warburg und die Hochkunst. Das Problem Michelangelo», in: Ekstatische Kunst – Besonnenes Wort. Aby Warburg und die Denkräume der Ekphrasis. Edited by Peter Kofler. (Bozen. Edition Sturzflug. Studien Verlag, 2009), 235–249 (Ill. 124–127).

Conferences Organized

2016 Kanon und Topik populärer Kunstgeschichte (with Hubert Locher). Marburg, Bildarchiv Foto Marburg
Komplexe Referenzen. Sampling als Kulturtechnik (with Florian Heesch). Siegen, Museum of Contemporary Art
2015 Sprache und Topik populärer Kunstgeschichte (with Andreas Zeising). Siegen, Museum of Contemporary Art
Das runde Bild. Eine Ringvorlesung. University Siegen
Sprache und Topik in der populären Kunstgeschichte (with Andreas Zeising). University Siegen
Kunst und Okkultismus nach 1945 (with Ina Schmied-Knittel). Siegen, Museum of Contemprary Art
2014 Mit dem Essen spielt man (nicht)! (with Marc Schulz and Vicky Täubig). Siegen, Museum of Contemporary Art
Das Kleine. Mikroformate in Kunst, Kultur, Literatur. Ringvorlesung. University Siegen
2013 Stilfragen / Stilgeschichten (with Jan von Brevern) Siegen, Museum of Contemporary Art
High Trash (with Jörg Scheller). Siegen, Museum of Contemporary Art
Fotografie. Geschichte ihrer ‹ideologischen› Funktionen. Siegen, Museum of Contemporary Art
Richard Wagner und die Künste. Eine Ringvorlesung (with Andreas Zeising). University Siegen
2012 Menschenbilder in der Populärkultur. Kunst-, Bild-, Medienwissenschaften. Siegen, Museum of Contemporary Art
Menschenbilder in der Populärkultur. Konflikte und Wandel (with Jens Eder and Stefan Zahlmann). Vienna University
2011 Gegenwart und Gegenwärtigkeit. Vorlesungsreihe in Erinnerung an Gundolf Winter. University Siegen
Medium Menschenbild (with Jens Eder). University Mainz
Die Teilhabe am Schönen – Kunstgeschichte und Volksbildung. University Siegen
2010 Unverwandtes Sprechen. Siegen, Museum of Contemporary Art
Dreckige Laken. Die Kehrseite der Grand Tour. Menaggio, Villa Vigoni
Heroen, Übermenschen, Superhelden. Zu Politisierung und Ästhetisierung menschlicher Außerordentlichkeit. Siegen, Museum of Contemporary Art
2009 Blickmaschinen. Siegen, Museum of Contemporary Art
2008 Die Tiefe der Oberfläche. Zum Problem der populären Kunstgeschichte. Rome, Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institute for Art History
2005 Die Grand Tour in Moderne und Nachmoderne. Italienerfahrung als Bildungsaufgabe in Architektur, Kunst und Kunstwissenschaft. Menaggio, Villa Vigoni
1996 Barocke Inszenierung. Das Ephemere in dauerhafter Gestalt. Technical University, Berlin



Selected Talks and Conference Papers (2013–2017)

2017 «Empathy with the Unknown: Reproducing ‹World Art› after 1900». Art and Anthropology. Los Angeles, Getty Research Institute, 21 February 2017
«Affektübertragung im Barock». Verblüffen und überwältigen. München, Instituto Cervantes, 3 February 2017
2016 «Giuseppe da Copertino and Spiritualism. The Iconography of Human Levitation». Esoterische Interferenzen: Eine transnationale Geschichte des Okkulten in Deutschland und Italien, 1880–1945. Menaggio, Villa Vigoni, 29 November 2016
«Wem gehört der Barock? Stilaneignungen / Stilzuweisungen / Verlebendigungen». Style as (Intellectual) Property. Rome, Bibliotheca Hertziana – Max Planck Institute for Art History, 25 June 2016
«Weltkunstgeschichte nach 1900». Kunstschriftstellerei. Konturen einer kunstkritischen Praxis, 10 June 2016
«Schweben. Inszenierungen der Schwerelosigkeit». Archäologie der Spezialeffekt. Basel, eikones Forum, 29 January 2016
2015 «Abheben. Levitationen und ihre Bilder». ‹Das Wunderbare›.Dimensionen eines Phänomens in Kunst und Kultur. Saarbrücken, Universität des Saarlandes, 23 July 2015
«Urbi et Orbi». Towards an Anthropology of Blessing. Universität Köln, Schloss Wahn, 31 March and 1 April 2015.
«‹When Attitude Becomes Form›. Thoughts on Wölfflin’s Popular Reception», Renaissance Society of America, Annual Meeting, Berlin, 26–28 March 2015
«Essbares Ansehen.» Der Wert der Kunst. XXXIII. Deutscher Kunsthistorikertag, Universität Mainz 24–28 March 2015
«Bewertungsprobleme. Michelangelo in der Pop-Kultur». Kanonbildung. Wertungsfragen im historischen Kontext. Workshop, Universität Bern, 19-20 March 2015
«‹The Statue of Moses by Michael Angelo›. Der Forest Lawn Memorial Park in Glendale, CA». Michelangelos Moses. Aneignung und Auslegung. Workshop, Universität Mainz, 21 January 2015
2014 «Essbares Ansehen. Herrschaftliche repräsentation in frühneuzeitlichen ‹SchauEssen›». Representatio Majestatis. Intermediale Konstruktionen herrschaftlicher Macht zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert. Universität Bern, 11–12 December 2014
«Visual Culture of Privacy». The Place of Photography. University Eichstätt, 5–6 December 2014
«Höfischer Zeremoniell und Herrschaftliche Festkultur». Musik und Vergnügen am Hohen Ufer. Fest- und Kulturtransfer von Venedig nach Hannover in der Frühen Neuzeit, Schloss Herrenhausen Hannover, 4–5 December 2014
«Schauessen. Inszenierte Festtafeln in Renaissance und Barock». Mit dem Essen spielt man (nicht)! Essen in Pädagogik und Kunst. Workshop, University Siegen, 7–8 November 2014
«Photographic Privacy». Cultura Fotogáfica em uma ‹cidade global›. Workshop. Workshop, University of Campinas (Unicamp), Brazil, 4–6 November 2014
«The Cemetery as Heterotopia». Urban Utopia: Art and Culture as a Tool for Exploring and Researching a City. Workshop, Riga, Latvia, 11–13 September 2014
«Deutsche Kunstgeschichte in Italien 1900–1945. Ein Abriss». Die akademische ‹Achse Berlin – Rom›? Zum wissenschaftlichen Austausch zwischen Italien und Deutschland in den 1920er und 1940er Jahren. Villa Vigoni, Menaggio, 3–6 September 2014
«Touristische Nekromantie». Italiens ‹anderer Zustand›. Anthropologien des besessenen Südens zwischen Friedrich Nietzsche und Ernesto de Martino. Villa Vigoni, Menaggio, 7–11 April 2014
2013 «Kitsch als Heimat. Zum Wert des Unangesehen.» Kitsch. Vom Nutzen der Nucht-Kunst. Kunsthochschule Halle, 24–26 June 2013
«Sinnlicher Ort und übersinnliche Ordnung. Zur Theatralität der Realpräsenz». Teatro Sacro. Thetralisierung des Fronleichnams. Räume – Formen – Medien sakramentaler Ostentation. Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin, 1 June 2013
Kunst für den Tod. Der Forest Lawn Memorial Park in Glendale, CA. Kölnischer Kunstverein, 26. April 2013
«Nippes. Beheimatung in Kleiner Form». Pragmatik und Ästhetik des Kleinen. Literarische, visuelle und mediale Mikroformate im 20. und 21. Jahrhundert. Universität Paderborn, 24–26 April 2013